EM: Leichter Doppelvierer in Varese auf Platz 4

VARESE. European Rowing Championships 2021.

Der Leichtgewichts-Doppelvierer mit Lukas Kreitmeier, Philipp Kellner, Severin Erlmoser, Sebastian Kabas verpasste um knapp 0,60 Sekunden die Bronzemedaille und belegte somit den 4. Gesamtrang.

Der Doppelvierer mit Jörg Auerbach, Armin Auerbach, Thomas Lehner und Julian Brabec belegte heute im B-Finale den vierten Platz. Der für die junge Mannschaft angestrebte Top-10 Platz wurde somit erfüllt.

Magdalena Lobnig trat wegen einer bakteriellen Infektion bereits gestern die Heimreise nach Kärnten an.